Radweg Zieglertal gesperrt

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) informiert, dass im Zuge des Ausbaus der B 10 die Zufahrt von der B 10 in das Zieglertal bzw. die Ausfahrt aus dem Zieglertal auf die B 10 voraussichtlich bis Ende 2018 weiterhin gesperrt bleibt. 

Radfahrer, Wanderer sowie die zugelassenen forst– und landwirtschaftlichen Anliegerverkehre können wie bisher auch das Zieglertal von Norden kommend über Merzalben und die Zufahrt der Burg Gräfenstein anfahren und den Forstweg bis zum Bahnviadukt in Hinterweidenthal nutzen. Am Bahnviadukt selbst besteht eine Wendemöglichkeit für Fahrzeuge bis etwa 12 Tonnen. Eine Durchfahrt des Bahnviadukts bei Hinterweidenthal ist weder von Norden noch von Süden möglich.

Für Wanderer bestehen Möglichkeiten, vom Zieglertal über alternative Wanderrouten über das Waschtal nach Hinterweidenthal zu gelangen. Für Radfahrer – insbesondere die Nutzer der Routen „Pirminius-Radweg“, „Gräfensteiner-Land-Tour“ und „Pfälzerwald-Tour“ bietet sich als Alternative zur Befahrung des Baustellenbereiches zwischen Hauenstein, Hinterweidenthal und Münchweiler weiterhin die Nutzung der Bahn als sichere, schnelle und einfache „Umleitung“ an: An allen Tagen verkehren zwischen Münchweiler und Hinterweidenthal bzw. Hauenstein Nahverkehrszüge im Stundentakt mit einer Fahrzeit von 7 bzw. 15 Minuten bei kostenloser Radmitnahme ab 9.00 Uhr werktags und samstags, sonntags und an Feiertagen ganztägig.

Polizei und Rettungsdienste sind über die Sperrung informiert. Der LBM wird die Öffentlichkeit darüber informieren, wenn die Sperrung im weiteren Verlauf des Baufortschrittes für einzelne Nutzergruppen aufgehoben werden kann.

Nähere Informationen zur Radwegeumleitung können mit Beginn der Sperrung unter  http://www.radwanderland.de/seiten/umleitung abgerufen werden. 

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch
8.30 Uhr - 12.00 Uhr und 14.00 Uhr - 16.00 Uhr
Donnerstag
8.30 Uhr - 12.00 Uhr und 14.00 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag
8.30 Uhr - 12.00 Uhr

Kontaktinformationen

Verbandsgemeindeverwaltung Rodalben
Am Rathaus 9
66976 Rodalben
Telefon: 06331-234 0
Fax: 06331-234 105
E-Mail