Gemeinde Donsieders

Ruhe und Idylle in ländlichem Flair

Die großen Scheunentore, das Tuckern der Traktoren in der Ferne, Bauernhöfe und gepflegte Hausgärten. Donsieders hat recht viel von seinem dörflichen und ländlichen Charakter erhalten und hierdurch die Gemütlichkeit bewahrt. Beim Spaziergang durch die Straßen des Ortes spürt der Besucher die Beschaulichkeit, die sich hinter alten wie neuen Fassaden von Bürger- und Bauernhäusern verbirgt. Vom schmucken Dorfplatz mit Glockenspiel bis zum nahen Weideland ist es nicht weit. Auf einer Anhöhe oberhalb des Orts befinden sich ein Feldkreuz und ein großer Sandstein-Monolith, die beide zum Innehalten und Verweilen einladen. Von hier aus hat man eine herrliche Sicht über den Ort und die nahe gelegene Sickinger Höhe.
Nur etwa 500 m nördlich von Donsieders liegt der bekannte Wallfahrtsort Maria Rosenberg mit seiner historischen Kapelle, der Lourdes-Grotte und einem kleinen Teich mit Enten und Schwänen. Ein Ort der Ruhe und Besinnung. Das am Pfälzer Waldpfad und Jakobsweg gelegene Donsieders versprüht heimatlichen Flair in einer wundervollen Umgebung.

Veranstaltungen in Donsieders 2017

Heimatfest
11. - 14. August 2017
Kirchweih
1. - 2. Oktober 2017
Nikolausmarkt
10. Dezember 2017


Ortsbürgermeister

Peter Spitzer
Anschrift:
Burgalber Straße 1
66978 Donsieders
Mobil: 0160-94592643
Routenplaner

Sprechstunde:
Dienstag 18.00 Uhr - 19.30 Uhr

Beigeordnete

1. Beigeordneter: Georg Kotz

2. Beigeordneter: Günther Gampfer