Warnung vor Phishing-Mails

Die Verbandsgemeindeverwaltung warnt vor sogenannten Phishing-Mails.

Die Verbandsgemeindeverwaltung warnt weiterhin vor sogenannten Pishing-Mails, die seit Wochen im Namen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verbandsgemeindeverwaltung oder den Verbandsgemeindewerken versandt werden. Während die Mails bislang bei näherer Betrachtung anhand der Absenderadresse als Nachrichten von externen E-Mail-Konten (meist aus dem Ausland) zu identifizieren waren, sind zwischenzeitlich auch gefälschte Mails mit der Endung @rodalben.de  im Umlauf, die auf den ersten Blick von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern versandt wurden.

Die Verbandsgemeindeverwaltung warnt davor, die Anhänge und Links in den Nachrichten zu öffnen und weist darauf hin, dass Rechnungen oder Zahlungsaufforderungen nicht online versandt werden