Zutritt zur Verbandsgemeindeverwaltung Rodalben nur mit 3G-Nachweis

Ab Montag, 29. November 2021, tritt die bereits für alle Mitarbeiter/Innen geltende 3G-Regel auch für alle Besucher/Innen der Verbandsgemeindeverwaltung Rodalben in Kraft. Diese Regelung ist dringend erforderlich, um dem Infektionsgeschehen gerecht zu werden. 

Ein Termin im Rathaus ist damit nur noch für Bürger/Innen möglich, die getestet, geimpft oder genesen sind - mit Ausnahme von Kindern bis zwölf Jahre, diese gelten als geimpft oder genesen, auch ohne entsprechenden Nachweis. Nicht genesene und nicht geimpfte Personen benötigen einen zertifizierten tagesaktuellen Testnachweis. Selbsttestungen sind auch nicht unter Aufsicht einer Kontrollperson gestattet. Für alle nicht geimpften oder nicht genesenen Bürger/Innen besteht die Möglichkeit, einen kostenfreien Bürgertest an den dafür geeigneten Teststellen zu machen und damit ihren Termin im Rathaus wahrzunehmen.