Datenschutz

Seit dem 25.05.2018 ist die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft.

Die datenschutzrechtlichen Vorschriften sollen die Bürgerinnen und Bürger vor den nachteiligen Folgen der Datenverarbeitung schützen. Insbesondere soll durch den Erlass des DSGVO

  • die Stärkung und Präzisierung der Rechte der Betroffenen (Stärkung des Verbraucherschutzes) und
  • die Verschärfung der Verpflichtungen für alle, die personenbezogene Daten verarbeiten
gewährleistet werden.


Datenschutzbeauftragter der Verbandsgemeinde Rodalben

Um die Vorgaben der datenschutzrechtlichen Vorschriften umzusetzen und zu überwachen, hat die Verbandsgemeinde Rodalben gem. Art. 37 DSGVO

Herrn Jan Schäfer
Am Rathaus 9
66976 Rodalben
Tel: 06331 - 234 111

zum behördlichen Datenschutzbeauftragten ernannt. Zu dessen Aufgaben gehören insbesondere die Überwachung und Durchsetzung aller datenschutzrechtlichen Vorschriften sowie die Beratung der Behördenleitung und Mitarbeiter in datenschutzrechtlichen Fragen.



Datenschutz im Personenstandswesen

Gem. Art 13 DSGVO besteht eine Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten gegenüber der betroffenen Person. Dies ist insbesondere im Bereich des Standesamtes relevant. Unter nachfolgendem Link finden Sie ein Informationsblatt, wie die Daten im Standesamt erfasst und verarbeitet werden.



Öffnungszeiten

Montag bis Dienstag
8.30 Uhr - 12.00 Uhr und 14.00 Uhr - 16.00 Uhr
Mittwoch
8.30 Uhr - 12.00 Uhr
Donnerstag

8.30 Uhr - 12.00 Uhr und 14.00 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag
8.30 Uhr - 12.00 Uhr

Kontaktinformationen

Verbandsgemeindeverwaltung Rodalben
Am Rathaus 9, 66976 Rodalben
Telefon: 06331-234 0
Fax: 06331-234 105
E-Mail
Routenplaner