Öffentlicher Personennahverkehr

Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) im Gebiet der Verbandsgemeinde Rodalben erfolgt anhand von Nahverkehrszügen, Linienbussen und dem Anruf-Sammel-Taxi. Am einfachsten lässt sich Ihre Wunschverbindung über die Fahrplanauskunft des VRN ermitteln, die alle 3 Möglichkeiten erfasst und anbietet. 

Zugverbindungen 

Im Bereich der Verbandsgemeinde Rodalben liegen die Bahnhöfe Pirmasens Nord (Ortsteil Donsieders-Biebermühle), Rodalben und Münchweiler an der Rodalb. Hier geht es zu den Fahrplanauskünften der Bahn. 

Linienbusverkehr 

Der Linienbusverkehr in der Verbandsgemeinde Rodalben erfolgt durch den Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) mit den Linien 248, 249 und 256.
Über die Internetseite des VRN können die Fahrpläne in verschiedenen Versionen heruntergeladen werden.
- Fahrplanbuchseite
- Haltestellenfahrplan

Anruf-Sammel-Taxi 

Zur besseren Bedienung der Ortsgemeinden im Rahmen des ÖPNV wurde in der Verbandsgemeinde Rodalben der Anruf-Sammel-Taxi-Verkehr mit der Linie 2571 eingerichtet. Dieser fährt nach einem festen Fahrplan, allerdings nur, wenn man spätestens 60 Minuten vor der gewünschten Fahrt bei dem mit der Durchführung beauftragten Taxi-Unternehmen anruft. Eine Fahrt mit dem Anrufsammeltaxi kostet nicht mehr, als der übliche Buspreis, erleichtert jedoch die alltäglichen Erledigungen, Ausflüge, Zuganschlüsse und vieles mehr. Ihr Anruf-Sammel-Taxi bestellen Sie - spätestens 1 Stunde vor der gewünschten Abfahrt - telefonisch unter:
Taxi Konkolewski, Pirmasens, Telefon: 06331/228899
Den Fahrplan sowie weitere Informationen erhalten Sie kostenlos beim Taxi-Unternehmen sowie bei der Kreisverwaltung Südwestpfalz, Referat ÖPNV und Straßenverkehr, Telefon: 06331/809-243. Die aktuellen Fahrpläne finden Sie auch auf den Seiten des VRN.