Pirmasenser Tafel e.V.

Die Pirmasenser Tafel e. V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Pirmasens. Zweck des Vereins: Der Verein sammelt bei Geschäften und Personen nicht mehr benötigte, aber noch verwertbare Nahrungsmittel und andere Verbrauchsartikel, um sie Bedürftigen zuzuführen. Er fördert damit Personen, die der wirtschaftlichen oder persönlichen Hilfe bedürfen. Ausgabetage sind Dienstag und Donnerstag. Die Abholer der Tafel fahren in jeweils 3 Touren zu den Lieferanten und holen die Lebensmittel ein, die aus dem Sortiment herausgenommen werden, aber noch einwandfrei und genießbar sind. Sie bringen sie dann zur Ausgabestelle - Laden - im Untergeschoß des ökumenischen Kindergartens auf dem Kirchberg. Dort werden die Waren verlesen, geordnet, gekühlt und auf die Ausgabe am Nachmittag vorbereitet. Ab 14:30 Uhr empfängt die Tafel dann ihre Kunden. 

Bedürftige u. a. auch aus dem Gebiet der Verbandsgemeinde Rodalben, ausgewiesen durch eine Zugangsberechtigung, erhalten kostenlos die vorhandenen Lebensmittel. In der Regel gilt die Berechtigung für Personen, die Hartz IV, ALG II oder Grundsicherungsrente beziehen sowie für registrierte Asylberechtigte. Einkommensnachweise wie z. B. Rentenbescheide, Hartz IV- oder ALGII-Nachweise, Asylpapiere etc. sowie ein Personalausweis sind beim ersten Mal von den Kunden mitzubringen. Nach Prüfung erhalten Berechtigte dann eine Abholerkarte. Unter Vorlage dieser Karte können sie dann künftig regelmäßig einmal pro Woche Lebensmittel, je nach Vorrat, erhalten. Ein Recht auf den Erhalt von Lebensmitteln besteht allerdings nicht. Die Berechtigung wird jährlich neu überprüft. 

Um zur Tafel nach Pirmasens zu gelangen können die vorhandenen Möglichkeiten des Öffentlichen Personennahverkehrs (z. B. Regionalbahn, Busse, Anrufsammeltaxi) genutzt werden. Mehr diesbezügliche Infos unter www.rodalben.de (Verwaltung-Bürgerservice-Öffentlicher Personennahverkehr). 

Mitglied bei der Pirmasenser Tafel kann jeder werden, ausgenommen sind nur Tafelkunden selbst. Ob aktive oder passive Mitgliedschaft: Alle Unterstützer sind bei der Tafel herzlich willkommen. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 15,00 € pro Jahr. Andere, höhere Beiträge, sind selbstverständlich auch möglich. Wer Mitglied werden möchte, kann die Tafel gerne an einem Dienstag oder Donnerstag in der Werner-Egk-Straße 3 in Pirmasens besuchen. Der Verein stellt Interessierten gerne die verschiedenen Möglichkeiten einer Mithilfe persönlich vor. So kann beim Abholen, Vorbereiten und Verteilen der Lebensmittel und bei anderen Tätigkeiten gerne mitgeholfen werden. Unternehmen und Institutionen können eine Fördermitgliedschaft (mindestens 75,00 € jährlich) übernehmen. 

Fragen zur Thematik beantwortet gerne die Pirmasenser Tafel. 

Pirmasenser Tafel - Mitglied im Bundesverband Deutsche Tafel e.V.
Anschrift: Werner-Egk-Straße 3, 66955 Pirmasens
Internet: http://pirmasenser-tafel.de/
Email:
Telefon: 06331-148697


Öffnungszeiten

Montag bis Dienstag
8.30 Uhr - 12.00 Uhr und 14.00 Uhr - 16.00 Uhr
Mittwoch
8.30 Uhr - 12.00 Uhr
Donnerstag

8.30 Uhr - 12.00 Uhr und 14.00 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag
8.30 Uhr - 12.00 Uhr

Kontaktinformationen

Verbandsgemeindeverwaltung Rodalben
Am Rathaus 9, 66976 Rodalben
Telefon: 06331-234 0
Fax: 06331-234 105
E-Mail
Routenplaner